Automatisierung: Die Zukunft der Arbeit

Michael Rahm, Director, Product Marketing
December 21, 2020

Ob Sie es wissen oder nicht: Ihr Unternehmen befindet sich an einem Wendepunkt. Auf der einen Seite stellen isolierte und ineffiziente Geschäftsprozesse den Status quo dar. Auf der anderen Seite muss Ihr Unternehmen diesen Status quo dort zurücklassen, wo er hingehört " und zwar im Jahr 2020 " und Sie müssen Ihr Unternehmen neu überdenken und umgestalten.

Die digitale Transformation ist das sagenhafte Paradies, auf das wir seit Jahren hinmarschieren, aber der steinige Weg ist weitaus gefährlicher als erwartet. Laut einer Stimmungsumfrage von IDC Digital Executive* gaben nur 26% der Unternehmen an, einen ROI aus ihren Investitionen zu erzielen, und nur 18% haben Fortschritte hinsichtlich ihrer Fähigkeit gemacht, sich schnell zu verändern " sicherlich nicht das Ergebnis, das sich die Unternehmen erhofft hatten.

Die Entwicklung von neuen Customer Journeys und digitalen Erlebnissen ist wichtig. Sie sollten jedoch auch die Prozesse untersuchen, mit denen Sie Ihr Geschäft betreiben. Darüber hinaus müssen Sie in gleichem Mafle in die Neugestaltung und Automatisierung dieser Prozesse von Anfang bis Ende investieren. Ein strategischer Ansatz für die Automatisierung wird Ihnen helfen, sich vom Status quo zu lösen und einen Schritt Richtung Zukunft zu machen. Dies geschieht mit der Beseitigung von isolierten Prozessen, Entlastung der Mitarbeiter von eintönigen Aufgaben, Neugestaltung von Anwendungen und Interaktionen und der Transformation Ihres Unternehmens, um die besten Ergebnisse zu erzielen.

Die richtigen Fähigkeiten für die richtigen Jobs

Viele Unternehmen beginnen ihre Automatisierungsprojekte mit Robotic Process Automation (RPA). RPA scheint ein logischer Anfang zu sein, da sie billige Bots für die schnelle Erledigung von Routineaufgaben verspricht, aber es ist auch wichtig, sich nicht in einem falschen Gefühl der Automatisierungssicherheit zu wiegen. Zur Automatisierung gehören viel mehr als nur Bots und RPA-Tools, und sich dabei auf eine einzige Funktion zu verlassen ist ein Rezept für langfristiges Scheitern.

Kürzlich schrieb Neil Ward Dutton, IDC Vice President of AI and Intelligent Process Automation, in The Future of Work in the Age of Cloud and Low-Code Automation:

"Wenn es um den Einsatz spezifischer Automatisierungstools und -plattformen geht, lassen sich hohe Investitionsabsichten nicht einfach in ein rasantes Wachstum für eine Art von Technologie umsetzen. RPA kann erhebliche Verbesserungen bei sehr spezifischen Aktivitäten bewirken, aber ein strategischer Ansatz zur Automatisierung erfordert ein breiteres Toolkit."

IDC bezeichnet dieses Toolkit als Intelligent Process Automation (IPA)-Plattform. Sie kombiniert RPA, KI, Workflow- und Geschäftsprozessmanagement sowie Daten- und Anwendungsintegrationen mit Low-Code Development und stellt diese Funktionen in einer erstklassigen Cloud-Umgebung wie Amazon Web Services bereit. Das Ergebnis: Unternehmen sind in der Lage, jeden Geschäftsprozess von A bis Z zu integrieren und zu automatisieren.

Laut Neil können IPA-Plattformen dabei helfen, die Arbeit zwischen Menschen, Bots und KI auf vier wichtige Arten zu orchestrieren:

  • Arbeit von Menschen und Bots koordinieren
  • Durchgängige Transparenz von Prozessen und Customer Journeys bereitstellen
  • Mehr Möglichkeiten für KI zur Wertschöpfung für Kunden und Prozesse schaffen
  • Betriebsstörungen bei automatisierten Aufgaben verwalten

Mithilfe von Automatisierungsfunktionen und einem starken Governance-Modell helfen die Zusammenarbeit zwischen der IT- und Business-Welt und die globale Verfügbarkeit durch Bereitstellungen in der Cloud Ihrem Unternehmen, sinnvolle Automatisierungslösungen zu entwickeln und die digitale Transformation voranzutreiben.

Automatisierung ist die Zukunft Ihres Unternehmens

Appian vereinfacht die Entwicklung von Anwendungen und die Automatisierung beliebiger End-to-End-Geschäftsprozesse, um die Produktivität zu steigern, Kosten zu senken und auflergewöhnliche Kundenerlebnisse zu liefern. Mit Low-Code-Automatisierungsfunktionen, die Workflow, RPA, KI, Entscheidungsregeln, intelligente Dokumentenverarbeitung und Case Management umfassen, können Unternehmen über RPA hinausgehen, um die Effizienz zu steigern und die digitale Transformation durch Automatisierung voranzutreiben. Appian ermöglicht es, Teams wieder sicher an die Arbeit zu bringen, Prozesse neu zu gestalten, Workflows zu automatisieren und neue Kundenerlebnisse zu schaffen.

Mit den richtigen Automatisierungsfunktionen wird Ihr Unternehmen in der Lage sein, den Status Quo (und das Jahr 2020) hinter sich zu lassen und sich selbstbewusst in Richtung Zukunft zu bewegen.

Um mehr darüber zu erfahren, wie Automatisierungs- und IPA-Plattformen Ihnen helfen können, Ihre Ziele für die digitale Transformation zu erreichen, lesen Sie The Future of Work in the Age of Cloud and Low-Code Automation von IDC.

*IDC Digital Executive Sentiment Survey, 2019