Die Vorteile von computerbasierten Geschäftsprozessdiagrammen

Im wirtschaftlichen Umfeld ist es wichtig, für Effizienz zu sorgen, indem sichergestellt wird, dass sich Aufgaben nicht überschneiden und dass Zuständigkeiten klar definiert sind. Geschäftsprozessdiagramme helfen in dieser Beziehung, eine klare Definition der Anforderungen jedes internen Geschäftsprozesses aufzustellen. Im Prozessdiagramm können Verantwortlichkeiten verdeutlicht und Unternehmensprozesse sowie -abläufe klar definiert werden. Zudem können so auch die Kennzahlen, an denen der Geschäftserfolg gemessen wird, definiert werden.

Obwohl der erste bekannte Fall eines Prozessdiagramms Frank Gilbreth im Jahr 1921 mit der Einführung des Flussdiagramms zugeschrieben werden kann, sind viele Konventionen dieser Methode trotz des Einsatzes von Computern und Softwareprogrammen auch heute noch in der Art und Weise erkennbar, wie Geschäftsprozessdiagramme durchgeführt werden.

Wenn man für diese Aufgabe Computer verwendet, genießt man zahlreiche Vorteile. Ein wesentlicher Vorzug ist das immense Datenvolumen, das Computer verarbeiten können. Unternehmen sind größer als je zuvor und müssen diverse branchenspezifische nationale und internationale Regeln einhalten. Es wäre unvorstellbar, sämtliche Anforderungen mit Stift und Papier aufzulisten.

Ein weiterer Vorteil ist die Zugänglichkeit der Daten. Für Geschäftsprozesse relevante Informationen können mit einem Mausklick abgerufen und leicht geändert oder aktualisiert werden. Außerdem können Metadaten an Aktivitäten, Treiber und Auslöser angehängt werden, um ein umfangreicheres Verständnis der Geschäftsprozesse zu ermöglichen. Diese Metadaten können relevante Dokumente, Compliance-Regeln, Zeiten, Mengen usw. enthalten.

Mit der richtigen Software – entwickelt von Fachleuten, die verstehen, wie Unternehmen und deren Optimierung funktionieren – sind die Neustrukturierung von Geschäftsprozessen, regulatorische Compliance und andere Aktivitäten heute einfacher denn je.

Weitere Informationen zu BPM

Was verbirgt sich hinter Geschäftsprozessmanagement? Woher weiß ich, ob es bei meinen Herausforderungen weiterhelfen kann? Wo fange ich an? Im Geschäftsprozessmanagement-Leitfaden finden Sie Antworten auf diese und weitere Fragen!