Jack Biddle

director

Vor seiner Beteiligung an der Gründung von NBVP im Jahr 1996 war Biddle Präsident und CEO von InterCAP, einem mit Risikokapital finanzierten Softwareunternehmen für Computergrafiken. InterCAP war auf Platz 18 der „Fast 50“-Liste der am schnellsten wachsenden Unternehmen der Mittelatlantik-Staaten und wurde 1995 von Intergraph gekauft. Von 1987 bis 1990 stieg Biddle bei Vanguard Atlantic, Ltd., einer auf M&A-Beratung und die Steuerung von Investitionen in Softwarefirmen spezialisierten Handelsbankengruppe, vom Senior Associate zum Partner auf. Bei VAL war er als Restrukturierungsgeschäftsführer einer Systemsoftwarefirma und dann als Chief Operating Officer (COO) einer Anwendungssoftwarefirma tätig. Zu den früheren Stationen seiner Laufbahn gehören Positionen als Generalist der IT-Branche mit Schwerpunkt Telekommunikationstechnologie bei der Gartner Group, wo er außerdem als Assistent des Hauptgeschäftsführers Gideon Gartner arbeitete. Er begann seine Karriere 1983 in Austin, Texas, bei Business Development Partners, einer Frühphasen-Risikokapitalgesellschaft. Biddle besitzt einen B. A.-Abschluss in Wirtschaftswissenschaften der University of Virginia.

Zur Zeit ist Biddle Vorstandsmitglied bei WealthEngine, Vision Chain (Vorsitzender), CorasWorks (Vorsitzender), Triumfant, eMinor/ReverbNation, Starfish Retention Solutions, Shoeboxed, FiberZone Networks, Princeton Optronics und Appian.